Wir über uns - Zahlen und Fakten

Hier in Kürze und Wichtigkeit die Zahlen und Fakten der Baugenossenschaft Eppingen:

  • 1947
    Gründung der Baugenossenschaft
  • 1948
    Sitz der Genossenschaft wird nach Eppingen verlegt
  • 1949
    Einweihung des ersten Wohngebäudes
  • 1962
    Bau von Mietwohnungen
  • 1971
    25-jähriges Junbiläum
  • 1980
    1.000 erstellte Wohnhäuser
  • 1990
    Namensänderung in «Baugenossenschaft Familienheim Eppingen eG»
    46 Häuser mit 300 Mietwohnungen und 178 Garagen, 1 Laden und 3 Büros
  • nahezu 1.000 Mitglieder
  • über 2.200 Wohnungen sind entstanden